Damit es für Sie wieder aufwärts geht und Sie wieder Luft zum Atmen bekommen, haben Sie den Mut zur Insolenz. Ich erledige für Sie alle erforderlichen Schritte bis zum Insolvenzantrag.

Aber ganz ohne Ihre Mitarbeit geht es leider nicht!

Sie bringen alle erforderlichen Unterlagen und Belege mit, die später in Kopie bei Gericht eingereicht werden müssen:

-von jedem Gläubiger ein Schreiben oder sonstige Unterlagen zu den Schulden,

(bereits grob nach Gläubigern sortiert und aus den Briefumschlägen herausgenommen)

–   Personalausweis oder Ausweisdokument

–  Ihre letzten drei Einkommensnachweise / Gehaltsabrechnung

–  Arbeitsvertrag

– oder Hartz IV – Bescheid, Krankengeldbescheid, Rentenbescheid

– Urlaubs – und Weihnachtsgeldnachweise  (z.B. Gehaltsabrechnungen)

– Vermögensnachweise: Lebensversicherungen, Bausparverträge, Erbschaften, Häuser etc. 

– Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief (Was ist der Auto noch wert?)

– Einkommensnachweise des Ehegatten (drei Gehaltsabrechnungen) oder Hartz-IV-Bescheid

– Kindergeldbescheid; wer bekommt das Kindergeld ausgezahlt?

– Geburtsurkunden der Kinder, alternativ die Geburtsdaten und Namen der Kinder

– Mietvertrag und / oder  Mietbescheinigung, letzte Nebenkostenabrechnung

– Anschriften der Kinder und der getrennt lebenden Ehepartner

– Schufa-Auskunft (wenn vorhanden)